Heeß & Raab
Journalistenbüro

  Jutta Heeß

 

Studium der Germanistik, Komparatistik und Philosophie in Mainz und Lausanne

1999-2012 Redakteurin Kulturzeit/3sat

seit 2013 Redakteurin Kultur Berlin (aspekte/ZDF und Kulturzeit/3sat)

seit 2001 zudem freie Tätigkeit für Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk, FAZ, taz, Frankfurter Rundschau, ZEIT u.a.

Auszeichnungen: Axel-Springer-Preis für junge Journalisten 2001 (Kategorie Internet); DOSB-Gleichstellungspreis 2019

Kontakt: mail [at] jutta-heess.de

 

Arbeiten (Auswahl)

Fernsehen   

"Protestfahrt für eine Tour de France der Frauen", Sportstudio-Reportage, Juli 2021 

"Der Fall Caster Semenya", Kulturzeit, Juni 2021

"Wenn Haie leuchten" - eine Meeresbiologin taucht ab, aspekte, April 2021

Generationenkonflikt durch Corona, aspekte, November 2020

Mit Kopftuch im Boxring - Der Kampf von Zeina Nassar, aspekte, September 2020

"The Great Nowitzki" - Biografie von Thomas Pletzinger, aspekte, Oktober 2019

"Knock Out" - Das Drama eines schwulen, schwarzen Boxers, aspekte, September 2019

"Unsurfed Afghanistan" - Dokumentarfilm über einen Lebenstraum, aspekte, August 2019

"Free Solo" - Der Rausch am Risiko, aspekte, März 2019

Olympische Winterspiele 2018 in Südkorea - Annäherung durch den Sport? aspekte, Februar 2018

 

Radio 

Fall Semenya - korrigierte Studie zu hohen Testosteronwerten, Deutschlandfunk, August 2021 

Die afghanische Fußballerin Khalida Popal, Deutschlandfunk Kultur, September 2021 

Breitensport in der Corona-Pandemie, Deutschlandfunk Kultur, September 2020

Als Mutter zurück in den Spitzensport, Deutschlandfunk Kultur, März 2020

Hyperandrogene Athletin Annet Negesa - Der Kampf um Gerechtigkeit, Deutschlandfunk Kultur, Januar 2020

Warten für den Tennis-Genuss - Drei Stunden Anstehen in Wimbledon, Deutschlandfunk Kultur, Juli 2019

"Quäl dich, du Sau!" - Über Schmerzen im Sport, Deutschlandfunk Kultur, Juni 2019

Gleichberechtigung im Radsport - Eine Tour de France für Frauen, Deutschlandfunk Kultur, Juni 2019

Raus aus dem Abseits - Über Gleichberechtigung im Sport, Deutschlandfunk Kultur, März 2019

Billie Jean King zum 75. Geburtstag, Deutschlandfunk Kultur, November 2018

Die Tennis-Essays von David Foster Wallace, Deutschlandfunk Kultur, August 2018

Game, Sex and Match - Welche Rolle spielt Erotik im Sport?, Deutschlandradio, Juli 2017

Der schönste Sport der Welt - Die Ästhetik des Tennisspiels, Deutschlandradio, Januar 2017

Zweiter Aufschlag. Die neue Karriere der Claudia Kohde-Kilsch. Porträt, Deutschlandradio 2013

 

Print

Caster Semenyas Kampf um Gerechtigkeit,  taz, März 2021

"Die Regel ist diskriminierend" - Interview zu Caster Semenya mit K. Heckemeyer,  taz, März 2021

"Jeder Mensch hat Vorteile" - Interview mit Payoshni Mitra,  taz, August 2020

Das viel zu frühe Ende einer Laufbahn - Annet Negesa,  taz, Dezember 2019

"Dann macht es swish" - Sophie Hunger,  FAZ, März 2019

Billie Jean King - Vorbild für Mädchen und junge Frauen, FAZ, November 2018

Verbotene Liebe - Spielfilm "Mario" über schwule Fußballer, taz, Oktober 2018

Die Geschichte der Radsportlerin Alfonsina Strada, FAS, Mai 2018

"Federers poetischer Spielweise muss man verfallen" - Interview mit Anne-Sophie Mutter, Tageswoche, 2017

Mädchen sind keine Jungen!, FAZ, 2015

Die Athletin und die hormonelle Norm. Der Fall der Sportlerin Dutee Chand, Freitag, 2015

"Weit weg von der Erde.", Interview mit Sportphilosoph Gunter Gebauer, taz, 2015

"Ich musste zum nächsten Planeten weiterreisen." Interview mit Balian Buschbaum, taz, 2008

47,60 - Denkmal oder Mahnmal. Ein Besuch bei Marita Koch, taz, 2005

Die Weltmeisterin. Die Radsportlerin Judith Arndt, Emma, 2005

Mit zarter Hand. Porträt der Basketballtrainerin Daphne Bouzikou, ZEIT, 2002

Hohe Ziele. Über Deutschlands Sportschulen, ZEIT, 2002

 

Top | mail [at] jutta-heess.de und mail [at] klaus-raab.de